Das Modul I Ersatzteilwesen

Das Modul Ersatzteilwesen ist erforderlich, wenn durch eine Lagerbewirtschaftung die Anlagenstillstände minimiert werden sollen, Verwendungsnachweise zu führen sind oder eine optimierte Ersatzteilbevorratung gewünscht wird. Das Modul unterstützt dabei sowohl zentrale als auch dezentrale Bewirtschaftung, jeweils mit Mehrplatzlagerverwaltung in mainsaver oder im ERP. Das Ersatzteilwesen ermöglicht es, anstelle einer bedarfsgesteuerten Disposition eine verbrauchsgesteuerte Philosophie zu verfolgen

Die Lagerverwaltung

Sämtliche Transaktionen, wie Warenein- und -ausgänge, Rückgaben an Lieferanten, Umlagerungen und Freigaben für Aufträge werden im Submodul Bewegungen durchgeführt. Die Transaktionsmasken sind übersichtlich gestaltet und mit einem Minimum an Schulungsaufwand zu benutzen.
 
Ersatzteilwesen
(zum vergrößern auf das Bild klicken)